DECKENVERKLEIDUNG AUS HOLZ

VERSCHÖNERE DEIN ZUHAUSE MIT UNSERER DECKENVERKLEIDUNG AUS HOLZ

Stilvolle Holzpaneele an Decke und Wand werden zunehmend beliebter. Moderne Trends in der Wohnraumgestaltung greifen auf den Einsatz von Holzpaneelen an der Decke zurück. Sie verleihen den eigenen vier Wänden eine harmonische Ausstrahlung und unterstreichen den individuellen Einrichtungsstil. In vielen Raumkonzepten wird die Decke kaum wahrgenommen, dabei steckt in ihr ein wirkungsvolles Gestaltungselement.

BESTSELLER UNSERER HOLZPANEELE

Holzpaneel Nature

39,99 €

Holzpaneel Altholz

59,99 €

Holzpaneel Old Stone

49,99 €

Holzpaneel Old Glacier

49,99 €

Holzpaneel White

49,99 €

Holzpaneel Taiga

49,99 €

Holzpaneel Ur

49,99 €

Holzpaneel Afrika

49,99 €

Holzpaneel Black

49,99 €

Holzpaneel Cloud

49,99 €

Holzpaneel Watt

49,99 €

Holzpaneel Old Beton

69,99 €

Holzpaneel Düne

69,99 €

Holzpaneel Kiesel

69,99 €

Holzpaneel Wurzel

69,99 €

Holzpaneel Kristall

69,99 €

Holzpaneel Steinwald

69,99 €

Holzpaneel Gletscher

69,99 €

Holzpaneel Yenga

69,99 €

Holzpaneel Age

69,99 €

Holzpaneel Eis

69,99 €

Holzpaneel Alp

69,99 €

Holzpaneel Sahara

69,99 €

Holzpaneel Riff

69,99 €

Holzpaneel Kool

69,99 €

Holzpaneel Alm

69,99 €

Holzpaneel Tiroler Zirbe

69,95 €

Holzpaneel Nature

39,99 €

Holzpaneel Altholz

59,99 €

Holzpaneel Old Stone

49,99 €

Holzpaneel Old Glacier

49,99 €

Holzpaneel White

49,99 €

Holzpaneel Taiga

49,99 €

Holzpaneel Ur

49,99 €

Holzpaneel Afrika

49,99 €

Holzpaneel Black

49,99 €

Holzpaneel Cloud

49,99 €

Holzpaneel Watt

49,99 €

Holzpaneel Old Beton

69,99 €

Holzpaneel Düne

69,99 €

Holzpaneel Kiesel

69,99 €

Holzpaneel Wurzel

69,99 €

Holzpaneel Kristall

69,99 €

Holzpaneel Steinwald

69,99 €

Holzpaneel Gletscher

69,99 €

Holzpaneel Yenga

69,99 €

Holzpaneel Age

69,99 €

Holzpaneel Eis

69,99 €

Holzpaneel Alp

69,99 €

Holzpaneel Sahara

69,99 €

Holzpaneel Riff

69,99 €

Holzpaneel Kool

69,99 €

Holzpaneel Alm

69,99 €

Holzpaneel Tiroler Zirbe

69,95 €

Das sind die Besonderheiten unserer Deckenverkleidung aus Holz

Eine Holzverkleidung an der Decke oder Wand schafft nicht nur eine gemütliche Atmosphäre, sondern sorgt nachweislich für ein gesundes Raumklima. Die durch eine Holzverkleidung ausgestrahlte Ruhe und Wärme wirkt sich – so das Ergebnis einer Vielzahl wissenschaftlicher Studien – positiv auf die Gesundheit (Beruhigung der Herzfrequenz oder die Reduzierung von Stress) aus. Durch unsere Deckenpaneele aus Holz lässt sich dein Zuhause so zu einem persönlichen sowie gleichzeitig gesundem und ruhigem Rückzugsort umgestalten. Die Montage der Paneele erfolgt dabei schnell und einfach. Die neue Holzdecke ist zudem pflegeleicht: Bei Bedarf kann die Oberfläche mit einem feuchten Tuch und einem handelsüblichen Reinigungsmittel gereinigt werden.

DECKENVERKLEIDUNG AUS HOLZ IN DEINEM ZUHAUSE

Holzverkleidungen an der Decke sind im gesamten Haus denkbar: Ob im Wohn-, Ess- oder Schlafzimmer, eine Holzdecke verleiht jedem Raum ein wohltuendes und natürliches Wohnklima. Von schlichten, modernen Verkleidungen bis zu urigen, rustikalen Gestaltungen der Holzdecke, jeder Wunsch kann umgesetzt werden. Nicht nur ein Wohnraum lässt sich mit Paneelen an der Decke oder Wand gestalten, auch für Hotels, Ladengeschäfte, Büros oder öffentliche Räume sind sie eine elegante und kostengünstige Designlösung.

Je nach Anwendungszweck wirkt ein Raum durch Paneele an der Decke gemütlich und warm oder repräsentativ und elegant. Auch die wahrgenommene Größe des Raumes lässt sich durch die Deckengestaltung optisch verändern. Eine sehr beliebte Optik sind helle und naturbelassene Paneele, die dem Raum eine wohnliche Atmosphäre geben. Sie sind zudem angenehmer für das Auge als eine Decke in Weiß. Wenn du dir unsicher bist, welche Farbe, Stilrichtung oder Holzart du bevorzugst, stehen wir dir gerne mit Rat und Tat zur Seite. Für jede Stilrichtung haben wir die passenden Paneele und Farben im Angebot. Das Wunderbare an unseren Paneelen: dem Kunden sind keine Grenzen bei der Gestaltung gesetzt. Verschiedene Paneele lassen sich stilvoll kombinieren und auch in der Ausrichtung kannst du individuelle Akzente setzen. Egal, ob klassisch waagerecht in der Anordnung, senkrecht, diagonal oder lose verstreut: Wir sind gespannt auf deine Vorstellungen.

Eine Deckenverkleidung ist ein optischer Blickfang und gibt dem Wohnraum das gewisse Etwas, um rundum zur Ruhe zu kommen. Denkbar ist dazu eine Ergänzung durch eine Holzverkleidung an der Wand, die durch authentische Optiken und Materialien eine attraktive Kombination darstellt. Eine weitere Option der Deckengestaltung ist eine nur teilweise bedeckte Deckenfläche des Raumes, um gestalterische Akzente zu setzen. Zum Beispiel in einer Dachschräge oder zentriert im Wohnraum über dem Esszimmer, um den Raum optisch zu unterteilen.

SO VERLEGST DU EINE DECKENVERKLEIDUNG AUS HOLZ

Die Montage ist kinderleicht und damit schnell erledigt. Statt schrauben, bohren, kleistern und färben musst du nur kleben. du benötigst keine Unterkonstruktion und brauchst keinerlei Vorbereitung für das Abkleben. Die Paneele sind nur 5 mm stark und tragen daher nicht dick auf.

In nur wenigen Schritten erhältst du so deine neuen Deckenverkleidung aus Holz. Einfach der Anleitung folgen:

Schritt 1: Vorbereiten und Reinigen

Zunächst reinigst du die Oberfläche, auf der du die Holzverkleidung anbringen willst. Der Untergrund muss trocken, fest und sauber sein.

Schritt 2: Abmessen und Ausrichten

Zeichne eine gerade Bezugslinie auf die Wand, entlang der die Holzfassade ausgerichtet werden soll. Nimm hierfür am besten eine Wasserwaage und einen Bleistift zur Hand. Achte dabei unbedingt darauf, dass du zu allen Außenseiten der Fläche jeweils mindestens 0,5 – 1 cm Platz lässt, also zum Boden, zur Decke und zu den seitlichen Wänden. Nur so kann sich ein optimales Produkterlebnis einstellen.

Schritt 3: Klebestreifen abziehen

Ziehe die Schutzfolie von den Klebestreifen auf der Rückseite des Paneels ab und drücke es entlang der Bezugslinie fest an die Wand.

Schritt 4: Anbringen und Festdrücken

Das Paneel fest an die Oberfläche drücken. Tipp: Eine Andruckwalze ermöglicht ein gleichmäßiges Andrücken des Elements. Wiederhole anschließend die vier Schritte. Setze das nächste Element jeweils an das zuvor angebrachte an. Achte dabei auf einen optisch ansprechenden Versatz.

Schritt 5: Sich am neuen Ambiente erfreuen

Genieße deine neue Holzverkleidung aus allen Blickwinkeln.

Für die Montage der Echtholzpaneele benötigst du so gut wie kein Werkzeug. Nur bei Bedarf wird zum Zuschneiden der einzelnen Paneele eine Säge benötigt (eine einfache Bügelsäge ist völlig ausreichend). Für das Abmessen der Fläche und der Elemente der Holzverkleidung benötigst du einen Zollstock oder ein Maßband sowie eine Wasserwaage und einen Bleistift. Mit einem Spachtel lassen sich einzelne Elemente der Deckenverkleidung wieder abnehmen, falls Korrekturen vorgenommen werden müssen.

Schritt 1: Vorbereiten und Reinigen

Zunächst reinigst du die Oberfläche, auf der du die Holzverkleidung anbringen willst. Der Untergrund muss trocken, fest und sauber sein.

Schritt 2: Abmessen und Ausrichten

Zeichne eine gerade Bezugslinie auf die Wand, entlang der die Holzfassade ausgerichtet werden soll. Nimm hierfür am besten eine Wasserwaage und einen Bleistift zur Hand. Achte dabei unbedingt darauf, dass Du zu allen Außenseiten der Fläche jeweils mindestens 0,5 – 1 cm Platz lässt, also zum Boden, zur Decke und zu den seitlichen Wänden. Nur so kann sich ein optimales Produkterlebnis einstellen. Achte dabei unbedingt darauf, dass du zu allen Außenseiten der Fläche jeweils mindestens 0,5 – 1 cm Platz lässt, also zum Boden, zur Decke und zu den seitlichen Wänden. Nur so kann sich ein optimales Produkterlebnis einstellen.

Schritt 3: Klebestreifen abziehen

Ziehe die Schutzfolie von den Klebestreifen auf der Rückseite des Paneels ab und drücke es entlang der Bezugslinie fest an die Wand.

Schritt 4: Anbringen und Festdrücken

Das Paneel fest an die Oberfläche drücken. Tipp: Eine Andruckwalze ermöglicht ein gleichmäßiges Andrücken des Elements. Wiederhole anschließend die vier Schritte. Setze das nächste Element jeweils an das zuvor angebrachte an. Achte dabei auf einen optisch ansprechenden Versatz.

Schritt 5: Sich am neuen Ambiente erfreuen

Genieße deine neue Holzverkleidung aus allen Blickwinkeln.